Meroitischer Code

Meroitisch – Hieroglyphenschrift

Meroitisch ist mittlerweile eine ausgestorbene Sprache, die bis zum 4. Jahrhundert n. Chr. im Niltal und im nördlichen Sudan gesprochen wurde. Sprachwissenschaftler sind sich allerdings bis heute nicht im Klaren  darüber, wie MEROITISCH mit anderen Sprachen verwandt ist. Die Schrift entstand im Zeitalter von Meroe. Bisher geht man davon aus, daß die früheste Anwendung der Schrift ca. 170 v. Chr. stattgefunden hat.

Die Schrift besteht bzw. bestand aus zwei Formen. Zum einen aus einer vereinfachten ägyptischen Bildschrift
und zum anderen aus einer kursiven Form (dem Demotischen). In der Übersicht findet Ihr daher zwei Übersetzungen für die Buchstaben. In der ersten Zeile unter dem lateinischen Buchstaben die Hieroglyphische Schrift und darunter die kursive Variante.

Meriotisch (Hieroglyphen- u. kursive Schrift)

Meriotisch (Hieroglyphen- u. kursive Schrift)