Dioden Farbcode

Farbcodetabelle für die Bestimmung von Dioden

Dioden gibt es, wie die Widerstände auch, in unterschiedlichen Größen und Bauformen. Eine Diode hat die Eigenschaft, dass Sie den Strom nur in eine Richtung durchlässt. In der entgegengesetzten Richtung ist der Stromfluss gesperrt. Als elektrisches Schaltzeichen verwendet man ein Kreuz, über dem ein Dreieck liegt. Sieht in etwa so aus: Zeichen fuer eine Diode

Der elektrische Strom fließt dabei in Pfeilrichtung durch. In der anderen Richtung ist der Stromfluss gesperrt – auch gut zu erkennen an dem senkrechten Balken.

Gemäß JEDEC werden die Dioden mit einer Zahl + einem Buchstaben sowie einer darauffolgenden vierstelligen Zahlenfolge gekennzeichnet. Die Zahlenfolge kann als Zahl direkt auf der Diode aufgedruckt sein oder als Farbcode. Für die Entschlüsselung des Farbcodes wird dann eine Codetabelle benötigt, mit der ein Diodentyp ermittelt werden kann. Man erkennt den ersten Ring an der größeren Breite. Er ist auch gleichzeitig die Kathode der Diode.

farbcode dioden

Dioden Farbcode nach JEDEC