Die Seegangskala

Eine Seefahrt, die ist lustig….

Als Pendant zur Winstärken Skala wurde 1927 eine Seegangsskala (benannt nach dem deutschen Kapitän Peter Petersen) veröffentlicht. Sie umfasst die Stärken von 0 bis 9. Erst im Jahre 1939 wurde sie von der Weltorganisation für Meterologie international anerkannt.

Skala für Seegang (angelehnt an Petersen)

Skala für Seegang (angelehnt an Petersen)