Der Wadenbeisser

Der Wadenbeisser

Die Wadenbeisser-Tour ist eigentlich keine richtige Tour, sondern eher ein spezielles Bergtraing für Leute mit wenig Freizeit. Die Ausdehnung des Trainingsgebietes hält sich in Grenzen. Die eigentliche Trainingsstrecke umfaßt genau eine Straße. Es spielt sich alles um die Freilichtbühne “Kahle Wart” ab.

Die Freilichtbühne Kahle Wart liegt auf dem Kahlewart-Berg (286 m über N.N.) im Wiehengebirge (Kreis Minden-Lübecke.) Die durchschnittliche Steigung beträgt von der Südseite 10% (kurz vor der Kuppe 15%) . Von der Nordseite sind es im Schnitt 8-9%, mit 12% in der Spitze.

Der Wadenbeißer kahle wart

"Der Wadenbeißer"

Ich habe hier einige Male für meine Alpenüberquerung trainiert. Berg rauf, Berg runter, Berg rauf, Berg runter. Zugegeben, es gibt reizvolleres – aber meine Freizeit war zu dem Zeitpunkt recht begrenzt und dieses Berg-Simulationstraining war eine effektive Kraftausdauer-Ergänzung. Die Belastung kommt einem mittelschwerem Alpenpass schon recht nah. Wer hier nicht ausgelastet ist, der erhöht ganz einfach die Geschwindigkeit um 1-2 kmh ;-) .


Der Wadenbeisser auf einer größeren Karte anzeigen

Los geht´s in Kirchlengern an der Erich-Kästner Gesamtschule. Von dort aus führt die Strecke auf wenig befahrenen Straßen bis nach Oberbauerschaft.  Die eigentliche Steigung beginnt jedoch schon vor der Hauptstraße,  genauer gesagt bei N52° 15′ 12.09″    und   E 8°35′ 53.66 . Von 125 m über N.N. bis auf ca. 246 m über N.N.

“Der Wadenbeisser”
Länge abhängig von Überquerungen
Länge An- und Abfahrt
Kirchlengern ca.
30 km
1x übern Berg und zurück ca. 4 km 250 HM
2 x übern Berg und zurück ca. 8 km 500 HM
3 x übern Berg und zurück ca. 12 km 750 HM
5 x übern Berg und zurück ca. 16 km 1.000 HM
6 x übern Berg und zurück ca. 18 km 1.250 HM
7x übern Berg und zurück ca. 20 km 1.500 HM

Rennradtour für Euer GPS Gerät: Datei folgt in Kürze